Comedy-Rede für Privatveranstaltungen

Der falsche (Comedy-)Redner (bzw. falscher Keynote Speaker, lustiger Referent, etc.) Prof. Dr. Franz Hansen ist das absolute Highlight für Ihre private Veranstaltung (wie Hochzeit, Geburtstagsfeier, Jubiläum, etc.).

Jedes Leben und jede Geschichte ist anders. Deshalb bereitet sich der lustige RednerComedian auf jede Rede, deren individueller Inhalt sich in das Thema Ihrer Veranstaltung (Event wie Hochzeit, Geburtstag, Jubiläum, etc.) einbettet und von Ihnen bestimmt werden kann, vor und unterhält Ihre Gäste so ganz individuell.

Programmdauer der Comedy-Rede: ca. 30-45 Minuten

(Technische) Voraussetzungen für eine private Comedy-Rede:

– Bitte beachten Sie, dass während der Comedy-Rede eine Situation ohne Hintergrundgeräusche gewährleistet ist (z.B. sollte der Service in einem Restaurant in dieser Zeit weitestgehend eingestellt werden).

– Sollte es nicht im Vorfeld ausdrücklich anderes vereinbart worden sein, gehen wir davon aus, dass das Publikum NICHT weiss, dass es sich bei dem Comedy-Redner (Falschen Referent) um einen Comedian handelt. Die Rede ist dramaturgisch so aufgebaut, dass der falsche Redner vom Publikum zunächst als „normaler“ Redner betrachtet wird.

– Eine für die Veranstaltungsgröße ausgerichtete Verstärkeranlage, Funk-Headset-Mikrofon, Licht und CD-Player (bzw. MP3) zum Einspielen von Musik muss zur Verfügung stehen.

– Die Comedy-Rede wird von einer Powerpoint-Präsentation begleitet, auf die nicht verzichtet werden kann. Bitte beachten Sie, dass hierfür ein Laptop mit entsprechendem Programm (bitte Programmversion angeben!), ein Beamer und eine Leinwand zur Verfügung stehen muss, die sich hinter dem Comedy-Redner (Comedy-Referent) befinden sollte.

– Dem falsche Redner muss ein Rednerpult (Mindesthöhe: 110 cm) zur Verfügung stehen.

– Räumlichkeiten: Bitte senden Sie uns wenn möglich einen Grundrissplan und Fotos der Räumlichkeiten, in denen die Comedy-Rede gehalten werden soll. Teilen Sie uns unbedingt mit, ob es dort Handyempfang gibt.

– Es sollte für den Comedy-Redner (Falscher Referent) eine exponierte Position gewählt werden, von der aus alle Gäste ihn (und seine Mimik) und auch seine Präsentation gut verfolgen können!

– Der Comedy-Redner (Falscher Referent) benötigt ein Licht, mit dem sowohl er, als auch die Präsentation für das Publikum gut zu sehen sind.

Sonstiges:

– Für die aufwendige Erstellung der individuellen Rede benötigen wir eine Vorlaufzeit von mindestens 2 Wochen (3-4 Wochen wären besser!).

– Alle „heiklen“ Themen werden wir selbstverständlich im Detail mit Ihnen absprechen (bzw. direkt vermeiden). Bitte wundern Sie sich nicht, wenn wir Ihnen die Rede nicht „vorab“ zur Verfügung stellen. Abgesehen davon, dass wir unsere angefertigten, geschützten Manuskripte nicht aus der Hand geben, bringt es Ihnen auch nicht viel, einen solchen Text zu lesen, da ihn erst der Schauspieler/Redner/Comedian wirklich zum Leben erweckt. Außerdem arbeiten wir fast durchgehend bis zum Vortrag an Kleinigkeiten der Comedy-Rede und nehmen bei jedem Durchgang immer wieder kleine Änderungen vor, damit die Darbietung für Sie perfekt wird.

– Grundsätzlich kalkulieren wir die Gage mit einem (wenn nötig mehreren) telefonischen Briefing ein. Sollte ein persönliches Briefing gewünscht sein, ist das natürlich (gegen geringen Aufpreis) ebenfalls möglich.