Technische Anforderungen

Ob für die Zauber-Performances technische Anforderungen notwendig sind, hängt natürlich von der Art der Zauberei bzw. Comedy und der Größe der Veranstaltung ab.

Magische Walkacts (Closeup-Magie, Tischzauberei, Table Hopping, (be)zaubernder Comedy-Kellner, etc.): 

Die Zauber-Walkacts haben grundsätzlich keine technischen Anforderungen. Es wird keine Bühne für die Zauberei benötigt.

Zauber- & Comedy-Shows

Bitte beachten Sie bei der Planung, dass bei einem Publikum ab ca. 60-70 Gästen eine Beschallungsanlage mit Funk-Headset-Mikrofon (damit der Künstler seine Hände zum Zaubern frei hat) vor Ort vorhanden sein muss , damit die Performance nicht im allgemeinen Geräuschpegel untergeht. Es wäre vorteilhaft, wenn ebenfalls ein Möglichkeit vorhanden wäre, um eine Audio-File (USB-Stick) abgespielt werden kann.

ku%cc%88nstler-technik-mikrofon
Funk-Headset-Mikrofon

Comedy-Rede:

– Bitte beachten Sie, dass während des Auftritts eine Situation ohne Hintergrundgeräusche gewährleistet werden muss (besonders wichtig bei Messeveranstaltungen!).

– Sollte es nicht im Vorfeld ausdrücklich anderes vereinbart worden sein, gehen wir davon aus, dass das Publikum NICHT weiss, dass es sich bei dem Comedy-Redner um einen Comedian handelt. Die Rede ist dramaturgisch so aufgebaut, dass der Künstler vom Publikum als „normaler“ Redner identifiziert wird.

– Eine der Veranstaltung entsprechende Beschallungsanlage, Funk-Headset-Mikrofon und entsprechendes Licht für den Künstler muss zur Verfügung stehen.

– Der Vortrag wird von einer Powerpoint-Präsentation begleitet. Bitte beachten Sie, dass hierfür ein Laptop mit dem Programm „Powerpoint“, ein Presenter, ein Beamer und eine Leinwand zur Verfügung stehen muss.

– Dem Redner muss ein Rednerpult (Mindesthöhe: 110 cm) zur Verfügung gestellt werden.

Räumlichkeiten: Bitte senden Sie uns wenn möglich einen Grundrissplan und Fotos der Räumlichkeiten, in denen die Rede gehalten werden soll. Teilen Sie uns unbedingt mit, ob es dort Handyempfang gibt.

– Es sollte für den Comedyredner eine exponierte Position gewählt werden, von der aus alle Gäste ihn und auch seine Präsentation gut verfolgen können!

– Der Comedy-Redner benötigt ein Licht, mit dem sowohl er, als auch die Präsentation für das Publikum gut zu sehen sind.

– Es sollte eine Person vor Ort sein, die sich mit dem technischen Equipment auskennt.

– OPTIONAL: Es kommt immer sehr gut an, wenn auch der Redner über eine Videoleinwand weiträumig vom Publikum verfolgt werden kann. Sollte ein Teleprompter zur Verfügung stehen, wäre dies auch von Vorteil (bitte Typ mitteilen!).

hogan outlet online hogan outlet online hogan outlet online hogan outlet online hogan outlet hogan outlet hogan outlet hogan outlet hogan outlet hogan outlet moncler outlet online moncler outlet online moncler outlet online moncler outlet online moncler outlet online woolrich outlet woolrich outlet peuterey outlet peuterey outlet peuterey outlet parajumpers pas cher parajumpers pas cher parajumpers pas cher